AGB

Stand: 19.01.2012

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Zunächst möchten wir darauf hinweisen, dass durch den Erwerb der Eintrittskarte vertragliche Beziehungen im Hinblick auf den Veranstaltungsbesuch ausschließlich zwischen dem Karteninhaber (Kunden) und dem jeweiligen Veranstalter zustande kommen. Möglicherweise gelten für diesen Fall eigene Geschäftsbedingungen. Hinweise finden Sie auf Ihrer Eintrittskarte. meine-dresden-reise.de vermittelt ausschließlich den Veranstaltungsvertrag und steht in keinem vertraglichen Verhältnis zu irgendeinem Veranstalter oder zu einem Vertragspartner eines Veranstalters. meine-dresden-reise.de handelt im eigenen Namen.

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln ausschließlich das Vertragsverhältnis zwischen Ihnen als Kunden und Mare Tours für alle Lieferungen und Leistungen (einschließlich der Information und der Erteilung von Auskünften) von meine-dresden-reise.de.

meine-dresden-reise.de vermittelt Eintrittskarten nur als Originalkarten (auch Onlinetickets), als Karten aus den Buchungssystemen CTS-System und von sämtlichen Vorverkaufsstellen weltweit, die im Auftrag des Veranstalters Tickets verkaufen.

meine-dresden-reise.de vermittelt den Veranstaltungsvertrag und wird vom Kunden mit der Abwicklung des Kartenkaufes einschließlich des Versands beauftragt. Das Angebot für einen Vertragsabschluss geht vom Kunden aus, sobald er unseren Buchungsauftrag komplett ausgefüllt per E-Mail oder Fax an meine-dresden-reise.de gesendet hat oder telefonisch seine Buchung in Auftrag gegeben hat. Buchungen werden telefonisch und schriftlich von unseren Reisefachberatern entgegen genommen. Nach Buchungseingang erhalten Sie umgehend per Post eine schriftliche Bestätigung / Rechnung über Ihre gebuchten Leistungen.

Für die Richtigkeit der im Onlineauftritt von meine-dresden-reise.de enthaltenen Veranstaltungsdaten wird keine Gewähr übernommen.

Soweit meine-dresden-reise.de Dienstleistungen aus dem Bereich der Freizeitveranstaltungen anbietet, insbesondere Eintrittskarten für Veranstaltungen, findet das Fernabsatzgesetz auf die mit uns geschlossenen Verträge keine Anwendung (vgl. § 312b Abs. 3 Nr. 6 BGB). Dies beinhaltet, dass ein zweiwöchiges Widerrufsrecht grundsätzlich ausgeschlossen ist. Jede Bestellung von Eintrittskarten ist damit unmittelbar nach Bestätigung durch uns bindend und verpflichtet zur Abnahme und Bezahlung der bestellten Karten. Der Kauf ist endgültig. Es gibt keine Erstattung, Widerruf oder Austausch für Datums- oder Zeitänderungen, teilweise Erfüllung oder Verlust.

Für die von Ihnen gewünschten Platzgruppen ist nur der bei uns angegebene Kartenpreis ausschlaggebend. Die Vermittlung von bestimmten Rängen und Plätzen können wir nicht 100 %ig garantieren. Wir behalten uns das Recht vor, bei Nichtverfügbarkeit von bestimmten Rängen und Reihen gleichwertige Tickets derselben Kategorie zu liefern. Diese Maßnahme kommt jedoch nur sehr selten vor und in der Regel erhält der Kunde genau seine georderten Tickets.

Bei Verkäufen von meine-dresden-reise.de bei Internetauktionen gilt stets unsere AGB, ohne die AGB der Auktionshäuser zu verletzen. Wir behalten uns das Recht vor, Bestellungen bei Internetauktionen zu stornieren und vom Kaufvertrag zurückzutreten, insofern der Verkauf auf nachweislich falschen Angaben beruht, die durch Bedienfehler des Einstellens der Auktion zurückzuführen sind. Zudem übernehmen wir keine Haftung für falsche Inhalte der Anzeige. Genauso behalten wir uns das Recht vor, vom Kaufvertrag zurückzutreten, falls der Käufer sich nicht innerhalb von 12 Stunden nach dem Kaufabschluß mit uns in Verbindung gesetzt hat oder falls der Käufer die Zahlung binnen drei Werktagen nachweislich nicht getätigt hat. Die Kontodaten von meine-dresden-reise.de sind bei Internetauktionen stets hinterlegt und dem Kunden werden diese Daten spätestens zwei Stunden nach der Versteigerung per e-mail mitgeteilt.

Kartenbestellungen können vom Kunden nicht storniert werden. Bei Nichtabnahme von bestellten Karten wird der gesamte Kartenpreis inklusive aller Gebühren fällig. Unter bestimmten Voraussetzungen kann versucht werden, stornierte Karten weiterzuverkaufen. Nur der durch den Weiterverkauf erzielte Kartenpreis abzüglich einer Bearbeitungsgebühr in Höhe von 25 % wird zurückerstattet.

Die Versandgebühren beinhalten nicht nur das effektive Porto, sondern sämtliche Aufwendungen, welche uns durch das Versenden von Tickets entstehen (manuelle Qualitätskontrolle, Zahlungseingangs-Kontrolle, Ticketversand mit Beleg/Quittung etc., zudem werden die Platznummern zu Ihrer Sicherheit bei uns archiviert). In seltenen Fällen, besonders bei Auslandskonzerten, ist kein Versand möglich, sondern Ihre Tickets werden in Ihre Unterkunft am Veranstaltungsort geliefert oder werden am Veranstaltungsort übergeben oder an der Abendkasse hinterlegt. Eine Rückerstattung des Kaufpreises bzw. eine Stornierung der Bestellung ist auch in diesem Fall nicht möglich. Der Kunde hat den Anweisungen von meine-dresden-reise.de zu folgen und ist verpflichtet, sich bei Mare Tours telefonisch zu melden, falls es bei einer Vorort-Übergabe Probleme gibt.

Der Preis der Tickets bei meine-dresden-reise.de weicht häufig vom aufgedruckten Kartenpreis ab.

Es ist offiziell bekannt, dass die Kulturveranstalter keine Vermittlungsgebühr mehr für unsere Buchungen zahlen. Um trotzdem Ihren Service garantieren zu können, erheben wir bei jeder nur Kartenbestellung ein entsprechendes Service-Entgelt auf den Kartenpreis.

In dem an MaRe Tours zu zahlenden Kartenpreis ist eine Umsatzsteuer in Höhe von 19% enthalten, die an das zuständige Finanzamt abgeführt werden muss. Bei nur Kartenbestellung findet die mehrwertsteuerliche „Sonderregelung für Reisebüros ohne Erbringung einer Reiseleistung keine Anwendung.

Weiterhin bedingt druch die hohen Beschaffungskosten für diese Ticketkategorien der “sold-out-Tickets”. Es kann vorkommen, dass wir Eintrittskarten nicht in der von Ihnen gewünschten Anzahl vorrätig haben. Sollten wir auch über unsere Partner-Agenturen nicht mehr die gewünschte Anzahl an Tickets für Sie erwerben können, werden wir Sie rechtzeitig darüber informieren und Ihnen eventuell ein neues Angebot machen. Sollte Ihnen das Angebot nicht zusagen, wird die Bestellung storniert und der Kunde erhält den vollen Einkaufspreis zurück.

In häufigen Fällen müssen wir die Tickets von einer Partner-Agentur ordern. Die Ticketpreise von meine-dresden-reise.de zeigen immer den Endpreis an, inkl. der Vorverkaufs- und Servicegebühr, je nach Veranstaltung. Hierbei ist die jeweils gültige Mehrwertsteuer enthalten. Da die bei Produktpartnern und Zwischenhändlern gekauften Tickets ausschließlich zunächst zu uns versendet werden, findet eine Qualitätskontrolle von meine-dresden-reise.de statt, welche die Echtheit der Tickets garantiert.

Zahlung

Der Gesamtpreis der Bestellung inklusive aller Gebühren ist nach Vertragsschluss (Buchungsauftrag per Email, Fax oder Telefon) sofort zur Zahlung fällig. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von meine-dresden-reise.de. Sollte eine Zahlung rückbelastet werden, hat meine-dresden-reise.de Anspruch auf sofortige Rücksendung der bestellten Eintrittskarten und auf Erstattung der anfallenden Kosten.

Liefertermine können wir nicht garantieren. Allerdings wird ein Versand ca. 14 Tage vor Reiseantritt angestrebt und in den meisten Fällen auch eingehalten. Sollten Lieferverzögerungen auftreten, wird der Kunde gesondert informiert. Sollte nach 3 Tagen keine Zahlung des Kunden bei meine-dresden-reise.de eingegangen sein, garantieren wir den Erhalt der Tickets nicht mehr.

Zahlungen per Lastschrift werden wegen der häufigen Rückbuchungen und Betrugsfälle nicht mehr angeboten.

Da meine-dresden-reise.de nicht für die Veranstaltungen verantwortlich ist, können wir nicht für Ausfälle, Programmänderungen oder Veränderungen der Anfangszeiten oder Veranstaltungsorte haftbar gemacht werden. Auch eine Haftung und Übernahme möglicher Kosten für Anreise oder mögliche Unterbringungen wird von meine-dresden-reise.de bei Konzertausfall oder Konzertverlegung nicht übernommen.

Der Käufer verpflichtet sich, meine-dresden-reise.de schadlos von jeglicher Art von Klagen, Schäden, Verlusten oder Forderungen zu halten, die durch seine Anmeldung / Buchung entstehen können.

Bitte beachten Sie, dass bei Ticketbestellungen die Vorschriften über Fernabsatzverträge gemäß § 312b Abs. 3 Nr. 6 BGB nicht anwendbar sind.

Dies bedeutet, dass kein Widerrufs- und Rückgaberecht besteht.

Jede Bestellung von Tickets ist damit bindend und verpflichtet zur Abnahme und Bezahlung.
(Amtsgericht München, 10.09.2007, Aktenzeichen: 182 C 26144/05)

Bitte beachten Sie, daß Ihre Reiseunterlagen per Post ca. 10 Tage vor Reiseantritt, versendet werden. Informieren Sie uns bitte spätestens 4 Tage vor Abreise, sollten die Dokumente nicht ankommen.

suprcomonlineshop

Einloggen

Guten Tag, | Ausloggen

Guten Tag, | Adminbereich | Ausloggen